Zum Hauptinhalt springen
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Fachkonferenz Klimaresiliente Stadt

Fachkonferenz Klimaresiliente Stadt

Fachkonferenz am 4./5. Juni 2024 in München

Kosten:
(Standard)
(Kategorie Industrie)
Termine:

04.06.2024 - 05.06.2024 | München

Das Programm zur Fachkonferenz "Klimaneutrale Stadt"

ERSTER KONFERENZTAG Dienstag, 4. Juni 2024

9.00 Begrüßungskaffee


9:45 Eröffnung durch Management Forum Starnberg und die Moderatorin


AUF DER GRÜNEN WIESE

10.00 Klimaresilient auf der grünen Wiese?

„Entwicklung Hafner“ in Konstanz

  • Planerische Themenvielfalt und-vernetzung der Klimaresilienz
  • Integrierter Planungsprozess für die Entwicklung nachhaltiger Quartiere
  • „Macht der Gewohnheit“ und Verantwortungsdiffusion

Lukas Esper, Projekt- und Stabsstellenleitung „Entwicklung Hafner“, Stadt Konstanz


WETTBEWERB UND AUSFÜHRUNG

10.30 Klimaangepasstes Bauen in Wettbewerb und Ausführung

  • Das KaepseLE in Leinfelden-Echterdingen: Klimaangepasstes Bauen im Hochbauwettbewerb
  • Calwer Passage in Stuttgart: Begrünte Fassaden und ihr Einfluss auf klimaangepasstes Bauen

Moritz Brombacher, Fachgruppenleiter Material und Nachhaltigkeit, Werner Sobek Green Technologies GmbH zusammen mit Florian Starz, Teamleiter Fassade, Werner Sobek AG


11.15 Kommunikations- und Kaffeepause


PARTNER CIRCLE – geführter Rundgang durch die Ausstellung


INTEGRAL BRAUCHT DIGITAL

12.00 Wie wir heute die Quartiere von morgen planen

  • Früher Überblick in Entwurfs- und Entwicklungsprozesse
  • Neue Kooperationskonstellationen
  • Verlässliche Prognosen über Konsequenzen und Potentiale von Konzepten

Sebastian Hermann, Partner und Gesellschafter, ASTOC Architects and Partners GmbH


GRÜNE GERECHTIGKEIT IM KLIMAWANDEL

12.30 Grünzug Nordost in Mannheim

  • Nachhaltigkeit in der Planung, gebietsheimische Pflanzen, Vielfalt in Flora und Fauna, Niederschlagswasser
  • Öffentliche Nutzung in einer naturnahen Gestaltung

Philip Haggeney, Landschaftsarchitekt & Stadtplaner AKBW, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten


13.00 Gemeinsames Mittagessen

Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung


„KANN SPUREN VON SONNE ENTHALTEN.“

14.30 Statementrunde mit Vertretern aus Politik, Industrie und Wissenschaft


WORLD CAFÉ

15.15 „Klimaresilienz ist keine Option, sondern eine Verpflichtung für die Zukunft unserer Städte und Gemeinden.Dr. Jeff Masters

  • Extremwetter: Was kommt auf uns zu?
  • Klimaresiliente Stadtplanung für künftige Generationen?
  • Welche Rolle spielt Bewusstseinsbildung?

Tauschen Sie sich intensiv in Gruppen aus und entwickeln Sie gemeinsam Ideen!


KLIMAANPASSUNG IM BESTAND

16.00 Moosach – gestern, heute, morgen. Klimaschutz und Klimaanpassung in der Stadtsanierung

  • Das Münchner Stadtviertel Moosach
  • Handlungsfeld Klimaschutz und Klimaanpassung
  • Integration in die städtebaulich-freiraumplanerische Rahmenplanung

Referent:in aus dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Stadt München


16.30 Kommunikations- und Kaffeepause


17.00 Abfahrt zur Besichtigung


17.30 Stadtspaziergang Moosach


Klimaanpassungspotenziale in einem gewachsenen Stadtviertel

Möglichkeit zum Besuch des Stadtteil-Ladens


18.30 Gemeinsames Abendessen in einem Münchner Traditionsgasthaus

Im Anschluss GET-TOGETHER

Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referierenden und Teilnehmenden – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung

ca. 21.00 Rückfahrt in die Rosenheimer Straße,

Ende des ersten Konferenztages


ZWEITER KONFERENZTAG Mittwoch, 5. Juni 2024

9.00 Willkommen am zweiten Konferenztag


MODELLQUARTIER BERLIN

9.30 Klimagerechtes Planen und Bauen im Schumacher Quartier

  • Nachhaltige Energieversorgung durch das Low-Exergie-Netz
  • Schwammstadt im Schumacher Quartier
  • Biodiversität durch Animal-Aided-Design

Gudrun Sack, Geschäftsführerin, Tegel Projekt GmbH


RELEVANZ UND DRINGLICHKEIT

10.00 Nachhaltiges und klimaresilientes Bauen

  • Baupraktiken, die Umweltbelastungen reduzieren
  • Baupraktiken, die auf Klimabedingungen vorbereiten
  • Ziel: langfristige Lebensfähigkeit von Gebäuden und Infrastrukturen

René Sigg, Managing Director, Intep | Integrale Planung GmbH


STÄDTEBAU

10.30 Evidenzbasiertes Design im Städtebau

  • Was charakterisiert eine resiliente Stadt?
  • Integration von digitalen Werkzeugen und Daten in den Designprozess
  • Mikroklima planen und verbessern

Werner Frosch, Partner, Managing Director Germany, Henning Larson Architects


11.00 Kommunikations- und Kaffeepause


TRENDREPORT

11.45 Technologien und Startups aus den Bereichen Climate Tech, Smart City, Nachhaltigkeit & Co

Überblick über neuste Entwicklungen und Innovationen über- und unterhalb der Radaroberfläche zur Planung und Umsetzung klimaresilienter Städte.

Felix Holzapfel, Top10 Global Thought Leader für Digitale Transformation, Quovabiz GmbH


PARALELLE SESSIONS


12.15

WORKSHOP

Fördermittel und Programme


12.15

DEEP DIVE

Smart City


13.00

DISKUSSION

Blick in die Klimakugel mit Natalie Eßig,

Gudrun Sack, Felix Holzapfel, Werner Frosch und Teilnehmenden


13.30 Möglichkeit für gemeinsamen Imbiss und Ende der Veranstaltung


Zielgruppe der Fachkonferenz "Klimaneutrale Stadt"

Mit der Fachkonferenz wenden wir uns an alle am Bau Beteiligten, die sich mit klimaresilientem Bauen beschäftigten. Herzlich eingeladen sind Bauamtsleiter:innen der Kommunen, Städte, Gemeinden und Landkreise der Bereiche Quartiersentwicklung, Städtebau, Gebäudeplanung, Hochbau, Geschäftsführer:innen sowie leitende Fach- und Führungskräfte der Wohnungsbaugenossenschaften und -gesellschaften, der Bauabteilungen, der Bauauftraggeberseite aus der freien Wirtschaft sowie Immobilien- und Projektentwicklungsunternehmen. Außerdem angesprochen sind Architekt:innen, Bauingenieur:innen und Fachplaner:innen der unabhängigen Architektur- und Fachplanungsbüros.

Preisinformationen zur Fachkonferenz "Klimaneutrale Stadt"

Die reguläre Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt € 945,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Der Preis für die Kategorie INDUSTRIE beträgt € 1.745,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Hierzu gehören Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen aus dem Baugewerbe. In dieser Preiskategorie sind maximal zwei Personen aus einem Unternehmen zugelassen. Die Teilnahmegebühr enthält eine ausführliche Dokumentation, Getränke, Kaffeepausen, Mittagessen sowie Besichtigung. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem/der zweiten und jedem/jeder weiteren Teilnehmenden 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format-, Termin- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE

Dienstag , 04. bis Mittwoch, 05. Juni 2024 in München: Design Offices München Atlas, Rosenheimer Str. 143C , 81671 München, Internet: https://www.designoffices.de/standorte/muenchen-atlas



Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 51,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos und Buchung unter:  www.management-forum.de/bahn

Moderation

Natalie Eßig

Prof. Dr.-Ing. Natalie Eßig ist seit 2013 Professorin an der Fakultät für Architektur im Fachgebiet Baukonstruktion und Bauklimatik an der Hochschule München. Ihre Schwerpunkte sind nachhaltiges und ressourceneffizientes Bauen sowohl für den Neubau als auch in der Altbausanierung. Dabei nimmt sie im Besonderen die Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden und Stadtquartieren sowie deren Architektur- und Energiekonzepte unter Beachtung des gesamten Lebenszyklus in den Blick. Ihr Ziel ist es, Nachhaltigkeit in den Alltag unserer Baupraxis zu integrieren und ein nachhaltiges, umwelt- und klimaschonendes Bauen selbstverständlich werden zu lassen. Für dieses Engagement erhielt sie 2019 den B.A.U.M. | Umwelt und Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Wissenschaft“. Außerdem ist sie Initiatorin des Start-up-Unternehmens BiRNs (Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen GmbH), das seit 2022 offizielle Zertifizierungsstelle für die Nachhaltigkeitsförderung der KfW für den Wohnungsbau ist.

Moritz Brombacher

Moritz Brombacher, Werner Sobek Green Technologies GmbH

Philip Haggeney

Philip Haggeney, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten

Gudrun Sack

Gudrun Sack ist technische Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH in Berlin. Ihre Schwerpunkte liegen im nachhaltigen Planen und Bauen, in der Verankerung neuer Standards im Wohnungsbau sowie in der Umsetzung von praktikablen zukunftsweisenden Lösungen für den Städtebau. Mehr als 20 Jahre war Gudrun Sack Partnerin bei NÄGELIARCHITEKTEN. Sie war und ist tätig bei der Architektenkammer Berlin sowie beim Netzwerk Berliner Baugruppen Architekten und dem Arbeitskreis Wohnungsbau beim BDA.

Lukas Esper

Lukas Esper, Stadt Konstanz

René Sigg

René Sigg, Intep | Integrale Planung GmbH

Werner Frosch

Werner Frosch ist Partner und Geschäftsführer der Henning Larsen GmbH, wo er seit dem Jahr 2000 tätig ist, zunächst in Kopenhagen, seit 2011 in Deutschland. Er ist nun verantwortlich für ca. 90 Mitarbeitende im Bereich Architektur, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur, verteilt auf 4 Standorte in Deutschland.

Felix Holzapfel

Felix Holzapfel ist ein erfolgreicher Unternehmer und anerkannter Experte im Bereich digitale Transformation. Er hat bereits zahlreiche KMU, DAX und Fortune 500 Unternehmen auf ihrem Weg in das digitale Zeitalter begleitet. Nach dem Verkauf seiner Digital Agentur an einen der weltweit führenden IT-Dienstleister, liegt sein Fokus heute auf der Quovabiz GmbH. Dort berät er etablierte Unternehmen und beteiligt sich an der Gründung und dem Aufbau neuer Unternehmen.

Florian Starz

Florian Starz, Werner Sobek AG

Sebastian Hermann

Sebastian Hermann, ASTOC Architects and Partners GmbH

Platinpartner

Unser 35-köpfiges Team entwickelt ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzepte für EU-Taxonomie konforme Immobilien und zukunftsfähige Quartiere und Städte. Beratungen zu einer langfristigen Nachhaltigkeitsstrategie sowie alle gängigen Zertifizierungen gehören ebenfalls zum Leistungsportfolio.

Besonders interessant: LIST Eco ist Teil der LIST Gruppe. Mit ihren 16 Gesellschaften/Spezialisten und über 700 Mitarbeitenden entwickelt, plant, baut und revitalisiert der Immobiliendienstleister Gewerbeimmobilien in ganz Deutschland. Das Produkt-Spektrum reicht von Logistik- und Produktionshallen über Handelsobjekte bis hin zu Wohn- und Sozialimmobilien. Die Bauexpertise haben wir also direkt mit an Bord. www.list-gruppe.de/nachhaltigkeit/list-eco/

Mit freundlicher Unterstützung von

PARTNER WERDEN!

Haben Sie Interesse, auf dieser Veranstaltung als Aussteller aufzutreten? Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Ihrer Zielgruppe in direkten Kontakt zu treten! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf dieser hochkarätig besetzten und erfolgreichen Konferenz mit einem Ausstellungsstand.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail unter frederik.marquardt@management-forum.de

Konzeption

Dr. Victoria Hohenadel

Projektmanagerin

+49 8151 27 19-17

victoria.hohenadel@management-forum.de

Aussteller & Partner

Organisation

Christine Cooper

Veranstaltungsorganisation

+49 8151 2719–23

christine.cooper@management-forum.de

Haben Sie Fragen?

Elisabeth Di Muro

Kundenservice

+49 8151 2719–0

E-Mail senden
Termine:

04.06.2024 - 05.06.2024 | München

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN
Veranstaltungskategorie:

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr