Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: New Work & Arbeitsrecht

Rechtswissen für Geschäftsführer, Personalleiter und Führungskräfte

Kosten:

Inhalte des Seminars "New Work & Arbeitsrecht"

Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch Management Forum Starnberg und den Seminarleiter
  • Überblick über Agenda und Seminarziele




Arbeitsverhältnis

Die Erosion des Standard-Arbeitsverhältnisses

  • Neue Beschäftigungsformen: Crowdworking, Gig-Economy, Clickworker u.a. Erscheinungsformen der sog. Plattformökonomie
  • Arbeitsrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Einordnung
  • Renaissance der (Solo-, Schein-)Selbstständigen?
  • Freelancer und Scheinselbständigkeit


Betrieb

Die Virtualisierung betrieblicher Strukturen

  • Auflösung des „klassischen Betriebs“ und Betriebsbegriff im BetrVG/KSchG TVé nach § 3 § BetrVG
  • Matrixstrukturen und ihre Auswirkungen auf die Führung von Mitarbeitern


Arbeitsort

Auflösung des Arbeitsplatzes

  • Openspace, Desk-Sharing, Hotellingsysteme
  • Mobile Office und Home-Office – Anspruch oder Pflicht?
  • Betriebsratsbeteiligung


Arbeitszeit

Auflösung des Standard-Arbeitstages

  • „Nine to five“ versus „Always-on-Kultur“
  • Recht auf Nichterreichbarkeit
  • Einhaltung der zwingenden Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes und neueste EuGH-Rechtsprechung zur Arbeitszeiterfassungspflicht


Arbeitsform

Agiles Arbeiten

  • Was ist das und wie geht das?
  • Weisungsrecht und betriebliche Mitbestimmung
  • Agiles Arbeiten unter Einbindung Externer
  • Risiko von Scheinselbständigkeit und Arbeitnehmer überlassung
  • „Up-Skilling“ der Belegschaft


Datenschutz

Beschäftigtendatenschutz

  • Die gestiegene Bedeutung des Beschäftigtendatenschutzes in DSGVO-Zeiten
  • DSGVO und Betriebsvereinbarungen
  • Veröffentlichung von Mitarbeiterdaten
  • Verarbeitung von Beschäftigtendaten durch Betriebsräte
  • Mitarbeiterkontrolle durch Führungskräfte – was darf (noch) gefragt werden?


Recruiting

Online-Recruiting

  • Umgang mit Bewerbern und ihren Daten
  • Background-Checks in Social Media
  • Einsatz von Algorithmen und künstlicher Intelligenz bei der Personalauswahl


Betriebsrat 4.0

Die gestiegene Macht der Betriebsräte in der digitalen Betriebswelt

  • Mitbestimmungsrechte bei der Nutzung digitaler Arbeitsmittel
  • Einführung von SAP SuccessFactors oder Workday
  • Gremien-Zuständigkeit bei Einführung neuer IT-Systeme


Digitale Arbeitnehmer-Überwachung

  • Videoüberwachung, Keylogger-Software, GPS-Tracking im Dienstwagen, RFID-Chips, biometrische Zugangskontrollsysteme, Betriebsvereinbarung „Belastungsstatistik“
  • Überwachung der Einhaltung von Privatnutzungsverboten digitaler betrieblicher Arbeits- und Kommunikationsmittel
  • Neueste Rechtsprechung der Arbeitsgerichte


Ausblick

Cyberboss

  • Avatare und und KI als Vorgesetzte mit Weisungsrechten!?




Zeitlicher Rahmen: 

9.00 Beginn des Seminars

12.30 Gemeinsames Mittagessen

18.00 Ende des Seminars


Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

Zielgruppe des Seminars "New Work & Arbeitsrecht"

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Leiter und leitende Mitarbeiter aus der Personal- und Rechtsabteilung, Führungskräfte mit Personalverantwortung und Betriebsräte.

Dr. Oliver Lücke

Dr. Oliver Lücke ist Local Partner der PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft in München. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät er seit langem Unternehmen in allen individualvertraglichen und kollektivrechtlichen Personalangelegenheiten einschließlich der arbeitsgerichtlichen Prozessführung. Als Mitherausgeber des im Nomos- Verlag erschienenen Formularbuches „Hümmerich/Lücke/Mauer – Arbeitsrecht“ 9. Auflage 2018 und als Autor weiterer Beiträge in Fachzeitschriften ist er als Kenner der Materie ausgewiesen. Im August 2019 wurde Dr. Oliver Lücke von der Wirtschaftswoche in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt Research Institut (HRI) als einer der renommiertesten Datenschutz-Anwälte ausgezeichnet.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: New Work & Arbeitsrecht

Donnerstag, 23. Juli 2020 in Stuttgart: Mövenpick Hotel Stuttgart Messe & Congress, Flughafenstraße 43, 70629 Stuttgart, Telefon: +49 711 55344-9222, E-Mail: hotel.stuttgart.airport@movenpick.com, Internet: www.movenpick.com/en/europe/germany/stuttgart/stuttgart-messe , Zimmerpreis: € 139,- inkl. Frühstück.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

KONFERENZEN UND SEMINARE 

In mehr als 200 exklusiven Führungskräftetrainings vermitteln unsere Trainer in den verschiedenen Bereichen praxisorientiertes Fachwissen. Unsere Coachings richten sich an Führungskräfte sowie Manager und dienen der Stärkung ihrer Kompetenzen und dem Ausbau der Fähigkeiten. Diese ermöglichen Ihnen auch die Knüpfung beruflicher Connections, die für eine erfolgreiche Karriere sowohl Ihrer Führungskräfte als auch für Ihr Unternehmen relevant sind. Ein professionelles Führungskräftetraining durch unsere qualifizierten Trainer optimiert Ihren Führungsstil und Ihre Kompetenzen auf das höchste Niveau. Investieren Sie in unsere Coachings, welche Ihren Führungskräften effiziente Strategien in Bereichen wie Verhandeln und Kommunikation vermittelt.

Ihr Weg zum Erfolg – Mit Führungskräftetrainings

Das Management Forum Starnberg bietet erstklassige Führungskräftetrainings, die sich durch qualifizierte Trainer und höchste Qualitätsansprüche auszeichnen. Unsere Coachings für Führungskräfte ermöglichen Ihnen nicht nur die stetige Weiterbildung in Ihrem fachlichen und beruflichen Bereich, sondern dadurch auch eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dabei thematisieren die Führungskräftetrainings auch branchenübergreifend aktuelle Fragen sowie Anliegen, wie die fortschreitende Digitalisierung oder die gesetzliche Arbeitszeiterfassung.

Unsere Führungskräftetrainings umfassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Bereichen, in denen Führungskräfte sowie Manager ihre erforderlichen Kompetenzen vertiefen und ausbauen können. So können Sie beispielsweise die Rhetorik, Verhandlungsgeschick oder das Konfliktmanagement Ihrer Führungskräfte durch unsere Coachings stärken, die stets von Trainern mit hohem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung geführt werden. Insbesondere für Führungskräfte sowie Manager sind weiterführende Fähigkeiten wie eine geschickte Konfliktlösung, seröses Auftreten und Kommunikation von großer Bedeutung.

Maßgeschneiderte Coachings

Wir bieten darüber hinaus auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an, die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens entworfen sind und somit den bestmöglichen Erfolg garantieren. Es erfolgt zunächst ein persönliches Gespräch und eine Beratung, woraufhin wir Ihr individuelles Angebot erstellen. Dabei kann auch jedes Training aus unserem großen Angebot als Inhouse-Schulung konzipiert werden.
Sie interessieren sich für unsere Führungskräftetrainings und wollen unsere Leistung in Anspruch nehmen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen oder eine Beratung gern zur Verfügung.

 

INHOUSE-SCHULUNGEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice