Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Konferenz: New Work

Arbeitskultur im Umbruch

Kosten: (Normalpreis) (Preis mit Frühbucherrabatt, gilt bis 31.12.2019)

Das vollständige Konferenzprogramm erscheint in Kürze!

Zielgruppe der Konferenz "New Work"

Mit dieser Konferenz richten wir uns an Vorstände, Geschäftsführer, Personalleiter und Führungskräfte, die ihr Unternehmen in die Arbeitskultur der Zukunft führen möchten, unabhängig davon, ob sie bereits im Veränderungsprozess sind oder ob sie sich über die Entwicklungen auf dem Markt informieren möchten.

Konstantin Diener

hat am Anfang seines Berufslebens zehn Jahre als IT-Berater für Finanzdienstleister gearbeitet. Schon in diesem Job ist er in die unterschiedlichsten Rollen geschlüpft – vom Business Analysten oder Product Owner über Software-Entwickler und Architekten bis zum Scrum Master. Seit er die cosee GmbH vor zehn Jahren gegründet hat, ist die Firma seine große Leidenschaft. Hier muss er ständig in neue Rollen schlüpfen und sein Job als CTO hat sich seit den Anfangstagen tiefgreifend verändert. Heute kümmert er sich um sinnvolle Rahmenbedingungen für die (Technologie-) Teams, um Business Development und Recruiting und ist Ansprechpartner für die Scrum Master und die Product Owner. Für seine Kollegen ist immer wieder eine Herausforderung, dass er Agilität gern radikal denkt. 

Christian Diestelkamp

ist seit seinem Studium 2003 bei der abat AG in Bremen tätig. Seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung, verantwortet er dort u.a. den Aufbau neuer Geschäftsbereiche sowie das Innovationsmanagement. Mit drei weiteren Prokuristen ist er Initiator des newWork-Labors, in dem erprobt wird, wie die StartUp-Mentalität der inzwischen über 350 Mitarbeiter zählenden abat AG auch bei weiterem starken Wachstum erhalten werden kann. „Die abat AG macht seit 20 Jahren newWork. Wir wussten nur nicht, wie das heißt…“.

Stephan Heiler

ist mittelständischer Unternehmer und Buchautor. Er ist ein Chef, der „sich selbst abschafft“. Heiler ist davon überzeugt: Nur ohne Chefs sind Unternehmen den dynamischen Marktbedingungen und den Herausforderungen der Zukunft gewachsen.

Sie erfahren, was wirklich geschah: Völlig unzensiert und ehrlich berichtet Stephan Heiler in seinen Vorträgen von der Transformation der eigenen Firma hin zu formaler Führungslosigkeit. Keine Buzzwords – ein bodenständiger und erhellender Vortrag aus der täglichen Praxis, die Bereitschaft auch auf schwierige und persönliche Fragen aus dem Publikum ehrlich zu antworten. Das bietet Heiler. Die Auftritte des Redners Heiler leben von der Authentizität der Persönlichkeit. Es geht um sein Lebenswerk. Sein Vortrag geht deshalb weit über Themen

Sonja Jacinto

ist ein quirlig lebhafter Mensch, für den es nichts Schlimmeres als Langweile gibt. Durch cosee hat sie gelernt, dass ihr Dienstleistungsverhalten Agilität heißt und sie damit tolle Dinge bewegen kann und Spaß bei der Arbeit hat. Durch ihre Arbeit in den Abteilungen HR, Marketing und Controlling hat sie viele agile Werkzeuge einsetzen können und den Mehrwert dieser erfahren. Im Moment ist sie Tinka bei der cosee GmbH. Die Aufgaben einer Tinka sind Buchhaltung, Controlling, Einkauf, Personalabteilung, Bewirtung, Empfang, Eventorganisation, Marketing, Office Management, ein offenes Ohr und vieles mehr.

Martin Klapheck

Moderator

Prof. Dr. Dr. Manuela Kesselmann MBA

Prof. Dr. Dr. Manuela Kesselmann, MBA ist Ärztin, systemische Beraterin, Managementtrainerin, Coach und Inhaberin des ISDG® – Institut für Systemisches Demografie- und Gesundheitsmanagement – in Bremen. Sie nahm als Ärztin viele Jahre verschiedene Aufgaben in Klinik und Forschung wahr. Seit 19 Jahren ist sie im eigenen Unternehmen als systemische Beraterin, Managementtrainerin und Coach tätig und seit 2017 Professorin für Gesundheitsmanagement an der FOM Hochschule

für Oekonomie & Management.

Preisinformationen der Konferenz "New Work"

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUR Konferenz: New Work

Mittwoch, 29. und Donnerstag, 30. April 2020 in München: Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München, Internet: www.literaturhaus-muenchen.de.



Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Medienpartner

Das Büro ist die einzige deutschsprachige Zeitschrift für das gesamte Büro: für Bürokultur, Büroeinrichtung, Bürotechnik und Bürobedarf. Kompetent, kompakt, komplett. Das Magazin widmet sich aktuellen Office-Themen wie New Work, Digitalisierung, Coworking, Nachhaltigkeit, Gesundheit, Flexibilität und Design. Es erscheint seit 1997 im heutigen Berliner PRIMA VIER Verlag. 

OFFICE ROXX informiert über alle wichtigen Facetten des modernen Büros. Der Blog präsentiert Neuigkeiten, Produktempfehlungen und -vergleiche, Anwender- und Messeberichte, Tipps, Tests, Rezensionen und vieles mehr. Parallel auch auf Facebook, Twitter und Flipboard. Der „Qualitätsblog mit Pepp“ existiert seit 2015. Betrieben wird er von einem Team unabhängiger, festangestellter Blogger im Berliner PRIMA VIER Verlag.

Platinpartner

if5 vereint strategische Exzellenz, Feingespür für Design, grenzenlose Neugier und die Liebe zu neuen Organisationsformen und Bürowelten. In co-kreativen Prozessen arbeiten wir nutzerzentriert mit unseren Partnern und verknüpfen Daten, Bedarfe, Erfahrung, Trends und Design zu individuell passenden Arbeitswelten. Während die Beratungseinheit if5 anders arbeiten, den Menschen mit dem Wandel verknüpft, unterstützt die Kreativ- und Designsparte if5 design bei der Planung und Gestaltung identitätsstiftender Räume für moderne Büro- und Arbeitswelten.www.if5.org / www.if5-design.de

Kinnarps ist einer der größten Hersteller für Büroeinrichtungslösungen in Europa. Gegründet wurde das Unternehmen 1942 von Jarl und Evy Andersson im schwedischen Dorf Kinnarp in der Region Västra Götaland, etwa 1,5 Autostunden von Göteborg entfernt. Kinnarps ist noch immer im Besitz der Gründerfamilie und verkörpert klassische schwedische Werte wie Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und skandinavische Formgebung. Der Erfolg von Kinnarps gründet auf langjähriger praktischer Erfahrung mit Einrichtungsaufgaben jeglicher Art und Größe. Die Expertise basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen hinsichtlich Arbeitsorganisation, Trendforschung und technologischer Entwicklung. Kinnarps ermittelt sehr konkret die Bedarfe des Kunden und integriert auch die Beschäftigten in den Prozess. Das Ergebnis sind zukunftsfähige, flächeneffiziente Arbeitsumgebungen sowie gesunde und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In Deutschland betreibt die Kinnarps GmbH Kompetenzzentren in Berlin, Hamburg und Frankfurt. Unternehmenssitz ist Worms. www.kinnarps.de

Petra Geiger

Petra Geiger

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–39

petra.geiger@management-forum.de
Christa Rehse

Christa Rehse

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–16

christa.rehse@management-forum.de
Franziska Jeck

Franziska Jeck

Konferenz-Koordinatorin

+49 8151 2719–26

franziska.jeck@management-forum.de

29.04.2020 - 30.04.2020

München

Literaturhaus München
Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Ansprechpartner:

Petra Geiger
Petra Geiger

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–39

E-Mail senden
Christa Rehse
Christa Rehse

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–16

E-Mail senden
Franziska Jeck
Franziska Jeck

Konferenz-Koordinatorin

+49 8151 2719–26

E-Mail senden

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice